Holzi, der Ratgeber für Schreiner und Tischler schreinerwissen.de

zurück

Mengenpreise

Verlage dürfen Mengenpreise festsetzen für den Fall, dass ein Endabnehmer eine größere Menge des gleichen Titels abnimmt (§ 5 Abs. 4 Nr. 2). Der Mengenpreis gilt nur für Käufe desselben Endabnehmers zum Eigenbedarf, nicht aber für Sammelbestellungen mehrerer Einzelpersonen, die auf diese Weise versuchen, in den Genuss von Mengennachlässen zu kommen. Typisches Beispiel für eine nachlassfähige Mengenbestellung ist der Einkauf einer größeren Anzahl des gleichen Titels durch eine Firma, die Bücher an wichtige Kunden weiterverschenken will.

Seite 95

Ab 20 Stück: 22,80 Euro

 


Auftragsverwaltung faktura-0.74
Demo | informieren | registrieren | einloggen
Partnerseiten:
www.woodworker.de | www.kleinedienste.de | www.fachwerke.de | www.anmeldetafel.schreinerwissen.de

digits.com digits.com